Gesundheits- und Sicherheitsschulung

OSHA (die Federal Occupational Safety and Health Administration) ist im Bereich Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz tätig. Es unterstützt verschiedene Sektoren mit seinen Gesundheits- und Sicherheitsschulungsprogrammen. Dank seiner Schulungsprogramme sind Zwischenfälle und Verletzungen am Arbeitsplatz zurückgegangen. Auch die Zahl der Todesfälle am Arbeitsplatz konnte durch diese Programme reduziert werden. Die Zahl der Personen, die an diesen Programmen teilnehmen, steigt jedes Jahr stark an. Gesundheits- und Sicherheitsprogramme zielen auf verschiedene Sektoren und Branchen ab und die Menschen in diesen Branchen übernehmen sie zu ihrem eigenen Vorteil.

Es gibt so viele verschiedene Programme, die von Unternehmen, Berufsverbänden, Bildungseinrichtungen und Gruppen durchgeführt werden. Diese Programme können in Grundlagenprogramme, Anerkennungsprogramme, Problemlösungsprogramme, Empowerment-Programme usw. unterteilt werden. Die Basisprogramme dienen der Verbreitung von Primärinformationen zur Prävention von Verletzungen und arbeitsbedingten Problemen. Anerkennungsprogramme zielen darauf ab, Schülern dabei zu helfen, Gefahren zu erkennen und mit ihnen umzugehen. Problemlösungsprogramme zielen darauf ab, das Wissen und die Fähigkeiten zu entwickeln, die zur Identifizierung und Lösung von Gesundheits- und Sicherheitsproblemen erforderlich sind. Empowerment-Programme zielen darauf ab, Arbeitnehmer über ihr Recht auf sichere und verletzungsfreie Arbeitsplätze aufzuklären.

Zertifikat in Sicherheitsprinzipien, Advanced Security Certificate usw. Schulungsprogramme für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz werden von der OSHA bereitgestellt. Es verfügt über eigene Bildungszentren in verschiedenen Teilen des Landes. Bei diesen von der OSHA angebotenen, zertifizierten oder anerkannten Programmen handelt es sich im Allgemeinen um freiwillige Programme mit einer Dauer von 10 und 30 Stunden. Diese Programme werden in einer von Lehrern geleiteten Unterrichtsumgebung angeboten. Diese Programme bieten der Belegschaft eine standardisierte Aus- und Weiterbildung. Sowohl Interaktion als auch Verstärkung tragen dazu bei, die Schulung an die Mitarbeiter weiterzugeben. Trainer führen diese Programme durch. Derzeit gibt es nur wenige Änderungen am Schulungsdurchführungsprozess. In diesen Programmen wird nun eine Mischung aus Online-Schulungen und von Lehrern geleiteten Schulungen eingesetzt, um die Effizienz zu verbessern und sie für bedürftige Mitarbeiter leicht zugänglich zu machen. Verschiedene Organisationen bieten OSHA-zertifizierte und anerkannte Gesundheits- und Sicherheitsschulungsprogramme an. Pro Bundesland gibt es aktive Trainer, die Sie bei der Absolvierung der Ausbildung unterstützen. Für alle schulungsbezogenen Anfragen können Sie sich an das OTI Training Center wenden.

Nach der Schulung erhalten Sie eine auf Ihren Namen ausgestellte Sicherungskarte. Die Abschlusskarte für 10 oder 30 Studierende wird nach Abschluss des Programms ausgestellt. Die Bearbeitung eines Antrags auf eine Studienabschlusskarte dauert drei bis vier Wochen. Die Kursabschlusskarte des Studierenden verfällt nicht. Der Trainer erhält eine Trainer-Identifikationsnummer. Die Gültigkeit beträgt vier Jahre.

Um den Trainerstatus beizubehalten, müssen Sie alle vier Jahre Auffrischungskurse absolvieren

Die Schulung erfolgt durch Präsentation ohne große Interaktivität. Die Schüler müssen Multiple-Choice-Fragen beantworten. Dies ist dem Hauptziel der Ausbildung abträglich. Die Präsentation des Gelernten in einem realen Szenario wird zu einer effektiveren Nutzung dieser Schulungen beitragen. Der Peer-to-Peer-Austausch, der Austausch von Wissen und Fachwissen der Mitarbeiter sowie die Interaktion mit dem Trainer und untereinander werden auf eine bessere Weise helfen. Zur Schulung der Mitarbeiter werden Kurse und Programme zu Umwelt- und Arbeitsschutz angeboten.

Diese Programme werden meist von Lehrern geleitet, einige Online-Schulungsprogramme werden jedoch auch von Instituten und Hochschulen angeboten. Diese Gesundheits- und Sicherheitsprogramme verfügen auch über Vorlagen, die zur Erstellung eines Schulungshandbuchs für jeden Standort und jedes Unternehmen verwendet werden können. In Ontario und Alberta sind Arbeitnehmer in verschiedenen Branchen und insbesondere solche, die größeren Risiken ausgesetzt sind, wie Bergleute, Bauarbeiter, medizinisches Personal usw. Entscheiden Sie sich für Gesundheits- und Sicherheitsprogramme.

Für das Wohlergehen und Wohlbefinden der Belegschaft am Arbeitsplatz sind diese Programme notwendig. Den Arbeitnehmern werden Schulungen und Coachings zu Fragen der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz angeboten. Die Anleitung erfolgt auch durch den Ausbilder und Mitarbeiter, die Erfahrung mit dieser Erkrankung haben.

Arbeitnehmer können mit voller Kraft und Ausdauer arbeiten, wenn ihnen ein gesunder und sicherer Arbeitsplatz gewährleistet ist. Das Management muss sie schützen und ihnen zu ihrer Sicherheit Schutz bieten sowie ihnen im Falle eines unerwünschten Ereignisses ärztlichen Rat geben. Sicherheit ist Teil des Arbeitsplatzes und der Atmosphäre. Die Aufrechterhaltung von Gesundheit und Sicherheit erfordert kontinuierliche Prozesse und Anstrengungen. Schulung ist keine einmalige Veranstaltung. Es muss von Zeit zu Zeit verstärkt werden. Hier kann eine Auffrischungsschulung hilfreich sein. Diese Schulungsprogramme können eine Sicherheitskultur schaffen, in der alles im Zusammenhang mit Gesundheit und Sicherheit berücksichtigt wird. Schulungen und die Schaffung einer Gesundheits- und Sicherheitskultur können viele Leben und Geld retten.


Source by Bikash Kalita