Geschenkideen für die Hochzeit

Von Jan am 24. Februar 2020 in Lifestyle

Wohl jedes Hochzeitspaar freut sich über ein Erinnerungsgeschenk, das Stationen aus seinem Leben dokumentiert, anhand von Fotos, Zeichnungen, Anekdoten, abgerissenen Eintrittskarten …

Auch lustige Geldgeschenke kommen bei dem Brautpaar meistens gut an. Natürlich kann man Geld einfach in einen Umschlag stecken. Sie erzielen jedoch eine viel bessere Wirkung, wenn Sie Ihren Beitrag in Form eines Kaktusses oder an einen Regenschirm gebunden verschenken. Ebenso wirksam ist es auch, Spirituosen in Frauen zu verwandeln oder eine Schnitzeljagd zu veranstalten und dabei das Geschenk suchen zu lassen. Lassen Sie Ihre Fantasie spielen!

Das Erinnerungsgeschenk

Dieses individuelle Geschenk kann das Braut- oder Jubelpaar nirgendwo kaufen. Es hat vielleicht keinen großen materiellen Wert, aber ist trotzdem nicht hoch genug einzuschätzen. Nur wer die beiden wirklich lieb hat und ihnen sehr nah steht, wird sich diese Mühe machen.

Worum geht’s? Sie stellen die Ereignisse und wichtigen Daten der bisherigen Freundschaft (bei einer grünen Hochzeit) oder Ehejahre (Silber- oder Goldene Hochzeit) zusammen. Dazu brauchen Sie möglichst viele Dokumente, z. B. Taufschein, Heiratsurkunde, Schulzeugnisse und Fotos.

Für die Gestaltung gibt es keine Regeln, auch nicht für den Umfang. Sie können ein Fotoalbum oder ein Heft bekleben. Falls das Hochzeitspaar viel Platz an den Wänden seiner Wohnung hat, kann auch ein beklebtes und beschriftetes Bild in einem Bilderrahmen ihre gemeinsame Zeit dokumentieren.

Der Text zu den Bildern kann in Gedichtform oder in Prosa geschrieben werden. Vielleicht streuen Sie Zitate ein? Oder Sie verzichten ganz auf Text und lassen allein die Bilder und Dokumente sprechen?

Ich bringe Ihnen hier ein Beispiel für ein gelungenes Erinnerungsgeschenk.

Lustige Geldgeschenke für Kleingeld

Wenn man 100 DM originell als Kleingeld verschenken will, wechselt man den Schein auf der Bank in einzelne Markstücke und steckt diese in ein lustiges Sparschwein oder ein anderes Spar-Tier. Sie finden im Handel Sparschweine in Form von Mäusen, Kraken, Häusern usw.

Natürlich können Sie Ihr Geldgeschenk auch in Form von noch kleineren Münzen verschenken. Warum nicht Pfennige anschleppen? Dafür brauchen Sie allerdings einen großen Behälter, am besten eine Schatztruhe.

Der teure Regenschirm

Sie kaufen einen Schirm, spannen ihn auf und binden an die Metallenden Geldscheine. Beim Überreichen der Geschenke oder während der Feier kann der Schirm aufgespannt und folgender Spruch aufgesagt werden: Für euch soll immer die Sonne scheinen, und falls es einmal regnet, dann nur Geldscheine. Wenn Sie das Geschenk verpackt überreichen, weisen Sie in Ihrem angefügten Glückwunsch darauf hin, dass man den Schirm bald aufspannen sollte, und legen Sie einen Zettel mit dem eben zitierten Satz zwischen die Schirmfalten.

Der Blütenkaktus

Für dieses Geschenk brauchen Sie einen Blumentopf mittlerer Größe, zwei Gurken und mehrere Geldscheine. Die Gurken kommen in den Topf, der mit Erde gefüllt wird. Die Geldscheine drehen Sie zu Blüten, und zwar folgendermaßen: Sie nehmen den Geldschein an der Schmalseite und falten ihn wie eine Ziehharmonika im Abstand von 5 mm abwechselnd nach vorn und nach hinten.

Die fertige Ziehharmonika halten Sie in der Mitte zusammen und klappen die Seiten nach oben und unten auf. So entsteht die Blüte, deren beide Enden nun möglichst unsichtbar mit ein bisschen Tesafilm befestigt werden. Mit einem kleinen Stück doppelseitig klebendem Band oder mit Stecknadeln heften Sie Ihre Blüten an die Gurken. Zuletzt stecken Sie noch viele Zahnstocher in die Gurken: Das sind die Stacheln vom Blütenkaktus. In Zellophan verpackt sieht das Geschenk besonders schön aus.

Das coole Geld

Geld in einem Eisblock, das ist eine besonders originelle Idee. Sie eignet sich nur für Gäste, die keine weiten Wege zu bewältigen haben, denn das Geschenk ist schwierig zu transportieren.

Man legt in einen Behälter, der in das Eisfach des Kühlschranks oder in die Gefriertruhe passt, so viele Geldmünzen, wie man verschenken will, am besten Fünf-Markstücke. Der Behälter wird mit Wasser gefüllt und in das Eisfach gestellt. Am Hochzeitstag holen Sie ihn kurz vor der Geschenkübergabe heraus. Falls Ihre Gabe die Zeitspanne einer Trauung in der Kirche oder im Standesamt überstehen soll, muss sie dringend in eine Kühltasche. Bei der Geschenkübergabe können Sie mit Recht sagen, dass Sie ein besonders cooles Geschenk haben.

Unvergessliche Gags Der Scheuerschlüpfer

Wohl kaum ein Hauptgeschenk, aber ein netter Zusatz für Brautpaar und Gäste! Diese besondere Reizwäsche für die Braut nähen Sie aus zwei Scheuertüchern, die Sie in der Mitte zusammenfalten und zusammennähen. Man kann oben in den Bund und unten an den Hosenbeinen Gummis einziehen und unten an den Außenseiten der Hosenbeine noch schmucke, rote Schleifen einnähen.

Bilderquelle: 2trauringe-gold.de

Ähnliche Beiträge zum Thema Geschenkideen für die Hochzeit

«